Terms

zefly.com ist ein Dienst der zefly.com GmbH, Oranienstraße 185, 10999 Berlin, Germany. Zefly.com GmbH bietet Organisationen, Einzelpersonen und Unternehmen eine Plattform, mit deren Hilfe gezielt und effizient auf Meinungen und Informationen im Internet reagiert werden kann. Jeder, der professionellen Anspruch an seine Berichterstattung hat, kann sich als Autor bei zefly.com registrieren. zefly.com ist eine Plattform, die Meinungsvielfalt fördern will.

Mit Installation der zefly-Browsererweiterung erhalten Sie die Möglichkeit, Beiträge und Informationen der aktiven Nutzer und Autoren zu bestimmten Themen zu lesen. Sowohl Mitglieder als auch Leser werden im Folgenden als „Nutzer“ bezeichnet.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen betreffen die Nutzung des Dienstes als aktiver Autor, d.h. zur Veröffentlichung von Tatsachen und Meinungen.

Nutzungsbedingungen

1. Geltungsbereich

(1) Die Nutzungsbedingungen gelten für alle Dienste, die von zefly.com GmbH angeboten werden. Entgegenstehende oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichende Bedingungen des Nutzers wird hiermit widersprochen.

(2) Die Nutzungsbedingungen sind jederzeit im Internet abrufbar und können mittels der Druckfunktion Ihres Browsers ausgedruckt werden.

(3) zefly.com GmbH behält sich die Änderung oder Ergänzung dieser Nutzungsbedingungen für die Zukunft vor. Derartige Änderungen der Nutzungsbedingungen werden dem Nutzer einen (1) Monat vor deren Inkrafttreten angekündigt. Widerspricht der Nutzer den Änderungen nicht binnen eines (1) Monats nach der Ankündigung, gelten die Änderungen als akzeptiert.

(4) Änderungen und Ergänzungen der Nutzungsbedingungen erfolgen im Übrigen ausschließlich durch die Geschäftsleitung der zefly.com GmbH. Mündliche Nebenabreden und Erklärungen anderer Personen, die hierzu von der zefly.com GmbH nicht gesondert bevollmächtigt wurden, sind nur wirksam, wenn sie schriftlich von der Geschäftsleitung der zefly.com GmbH bestätigt werden.

2. Gewährung einer beschränkten Lizenz zur Nutzung der zefly-Browsererweiterung

zefly.com GmbH gewährt dem Nutzer vorbehaltlich dieser Nutzungsbedingungen und der gesondert bei Download der zefly Browsererweiterung abzuschließenden Endnutzerlizenzvereinbarung eine nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, widerrufliche und nicht exklusive Lizenz für den Download und die Nutzung der zefly-Browsererweiterung. Es gelten insoweit ergänzend die Bestimmungen der Endnutzerlizenzvereinbarung.

3. Nutzungsvoraussetzungen

(1) Grundlagen der Nutzung: Die Nutzung der Angebote unter www.zefly.com erfolgt auf der Grundlage der Einhaltung nachfolgender Regeln durch den Nutzer. Erhält zefly.com GmbH Kenntnis von Verstößen gegen diese Pflichten durch den Nutzer, ist zefly.com GmbH berechtigt, die betroffenen Inhalte oder Verlinkung zu löschen. zefly.com GmbH behält sich vor, Nutzer, die gegen die Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen verstoßen, bereits nach einmaligem Verstoß zu sperren und vom Zugang auszuschließen.

Alle Inhalte, die der einzelne Nutzer über den Dienst von zefly.com GmbH veröffentlicht, liegen in seiner alleinigen Verantwortung. Sie werden von zefly.com GmbH nicht überprüft oder überwacht.

(2) Datenschutzerklärung: Bevor Sie einen registrierungspflichtigen Dienst von zefly.com GmbH nutzen können, müssen Sie die vorliegende Vereinbarung und die unter http://www.zefly.com/datenschutz verfügbare Datenschutzerklärung lesen und diesen zustimmen. Sie müssen zudem das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(3) Registrierung: Beim Anlegen bzw. bei der Aktualisierung eines Accounts für den Dienst werden Sie dazu aufgefordert, bestimmte persönliche Daten wie beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Zahlungsangaben anzugeben. Sie verpflichten sich, diese Angaben wahrheitsgemäß und vollständig mitzuteilen und Ihre Daten bei Änderungen umgehend zu aktualisieren.

Die Nutzung von Pseudonymen ist untersagt. Es ist ebenfalls untersagt, ohne Erlaubnis einen Account für einen Dritten zu erstellen.

Ist der Inhaber eines Accounts eine juristische Person (Kapitalgesellschaft, Verband, Verein, Stiftung, NGO etc.), kann zefly.com GmbH auch während der Vertragslaufzeit jederzeit Berechtigungsnachweise in Schriftform anfordern.

Mit Abschluss der Registrierung kommt zwischen Ihnen und zefly.com GmbH ein Nutzungsvertrag zustande. Information zu Ablauf des Registrierungsvorgangs finden Sie unter www.zefly.com/faq.

(4) Benutzername und Passwort: Während der Registrierung über zefly.com werden Sie ggf. zur Wahl eines eindeutigen Benutzernamens und/oder Passworts (im Folgenden Anmeldedaten) aufgefordert. Sie verpflichten sich, die Anmeldedaten vertraulich zu behandeln und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Sie haften für jegliche Nutzung der Anmeldedaten, sofern die Nutzung durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit Ihrerseits möglich wurde. Sollten Sie Kenntnis von einer Sicherheitsgefährdung erhalten, sei es durch Verlust, Diebstahl oder nicht autorisierte Offenlegung ihrer Anmeldedaten, sind Sie verpflichtet, zefly.com GmbH hiervon unverzüglich zu unterrichten.

(5) Pflichten des Nutzers: Jeder Nutzer verpflichtet sich, bei der Nutzung der Dienste von zefly.com GmbH nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich, durch die Nutzung des zefly-Dienstes, vor allem durch die Verbreitung von Information und Meinungen, keine Rechte Dritter, beispielsweise Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Patent- und Markenrechte oder sonstige Rechte zu verletzen. Das Bereitstellen und Verbreiten von Inhalten und/oder die Verlinkung anderer Webseiten, Dienste oder Beiträge verbotenen, extremistischen, jugendgefährdenden, pornografischen, menschenverachtenden, oder gewaltverherrlichenden Inhalts sowie von Inhalten, die geeignet sind, natürliche oder juristische Personen in ihrem persönlichen oder geschäftlichen Ansehen herabzusetzen oder sonst wie zu schädigen, ist verboten. Jegliche Form der Werbung ist untersagt.

Nutzer, die eine eigene Webseite unter zefly.com anlegen, sind verpflichtet, diese mit einem Impressum zu versehen, in dem die gesetzlichen Pflichtangaben zur Anbieterkennung enthalten sind.

(6) Sperrung des Accounts: Bei Vorliegen eines hinreichenden Verdachts auf eine rechtswidrige Nutzung des Accounts, insbesondere zur Verbreitung von unzulässigen Inhalten gem. vorstehendem Absatz, ist zefly.com GmbH berechtigt, den Account des Nutzers zu sperren und Veröffentlichungen zu löschen. Hinreichende Verdachtsmomente liegen insbesondere vor bei einer Abmahnung durch den vermeintlich Verletzten, es sei denn diese ist offensichtlich unbegründet, oder bei Ermittlungen staatlicher Behörden. Wird ein Account aus vorstehenden Gründen gesperrt, ist es dem betroffenen Nutzer untersagt, ohne Erlaubnis durch zefly.com GmbH einen anderen Account zu erstellen.

(7) Ansprüche Dritter: Der Nutzer verpflichtet sich, zefly.com GmbH und deren gesetzliche Vertreter von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art freizustellen, die aus seinen Nutzungshandlungen, insbesondere der Verbreitung von Informationen und Meinungen gem. vorstehendem Absatz oder sonstigem vertragswidrigen Verhalten des Nutzers resultieren. Der Nutzer verpflichtet sich, zefly.com GmbH bei der Abwehr solcher Ansprüche zu unterstützen. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, zefly.com GmbH und ggf. deren gesetzliche Vertreter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Rechtsanwaltskosten) freizustellen.

4. Nutzungsentgelt, Zahlungsmodalitäten

(1) Nutzungsentgelt: Die Nutzung der zefly.com GmbH-Dienste ist für natürliche Personen (Privatpersonen wie z.B. Journalisten, Blogger) kostenfrei. Handelt es sich bei dem Nutzer um eine juristische Person (Kapitalgesellschaften, Unternehmen, Vereine, Verbände, Stiftungen, NGOs etc.) bietet zefly.com GmbH eine kostenlose Testphase von drei Monaten an. Nach Ablauf der Testphase zahlen juristische Personen eine einheitliche Nutzungsgebühr nach Maßgabe der zum Zeitpunkt der Registrierung geltenden Preisliste.

(2) Fälligkeit: Das Nutzungsentgelt ist jeweils im Voraus zum dritten Werktag eines Quartals fällig.

(3) Testphase: Für den Kalendermonat, in dem die Registrierung und die Freischaltung des Accounts erfolgen sowie für die beiden folgenden Kalendermonate wird von zefly.com GmbH kein Nutzungsentgelt erhoben.

(4) Zahlungsmethode: zefly.com GmbH bietet als Zahlungsmethode für den Nutzer an:

  • die Zahlung per Kreditkarte
  • die Zahlung via Paypal
  • Überweisung
  • Lastschrift mit IBAN/BIC

5. Vertragsdauer, Kündigung

(1) Vertragsdauer: Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er kann von jeder Partei ordentlich gekündigt werden. Die Kündigung ist zulässig am dritten Werktag eines Kalendervierteljahres zum Ablauf des nächsten Kalendervierteljahrs.

(2) Testphase: Für die Dauer der Testphase gem. Ziff. 4 ist eine Kündigung durch beide Parteien ohne Einhaltung einer Frist möglich.

(3) Kündigungserklärung: Die Kündigung muss in Textform (z.B. per Brief, Fax oder Email) erfolgen.

Die Kündigung ist zu richten an die

zefly.com GmbH
Brunnenstr. 12
10119 Berlin
Germany
info@zefly.com

(4) Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt von vorstehenden Bestimmungen unberührt.

6. Verfügbarkeit

Die Dienste von zefly.com GmbH werden dem Nutzer unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit angeboten. zefly.com GmbH ist stets um die Zugänglichkeit seiner Dienste bemüht. Wartungsarbeiten, Weiterentwicklung oder Störungen können die Nutzungsmöglichkeiten jedoch einschränken oder zeitweise unterbrechen. Mehr als unerhebliche Störungen und Fehler werden von zefly.com GmbH schnellstmöglich beseitigt. Der Nutzer hat jedoch keinen Anspruch auf die ständige Verfügbarkeit der Dienste.

7. Haftung

(1) Die Haftung von zefly.com GmbH wegen Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, für Schäden aus der Verletzung des Körpers, des Lebens oder der Gesundheit sowie für Schäden nach dem geltenden Produkthaftungsgesetzen ist gemäß den gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt.

(2) Für leichte Fahrlässigkeit haftet zefly.com GmbH nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Pflicht, die für die Erfüllung des Vertrags notwendig ist, deren Verletzung den Vertragszweck gefährden würde und auf deren Einhaltung man grundsätzlich vertrauen kann. In diesem Fall ist die Haftung auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden beschränkt.

(3) Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen in Ziffer 7. (1) und 7. (2) gelten auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von zefly.com GmbH.

(4) zefly.com GmbH hat keinen Einfluss auf den Transport von Daten über das Internet oder auf die Zuverlässigkeit der Internetverbindung des Nutzers und übernimmt diesbezüglich daher keine Haftung. Es wird darauf hingewiesen, dass zefly.com GmbH keine Gewähr für Datensicherheit außerhalb ihres Herrschaftsbereichs übernimmt und nicht die Gefahr von Datenverlust bei der Übertragung von Daten über das Internet übernimmt.

8. Schlussbestimmungen

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch.

(2) Es gilt deutsches Sachrecht.

(3) Als Gerichtsstand und Erfüllungsort wird Berlin vereinbart, sofern der Nutzer Kaufmann ist oder es sich bei ihm um eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt. Dies gilt auch, wenn der Nutzer zwar Verbraucher ist, aber keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder seinen Wohnsitz nach Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder der Wohnsitz des Nutzers zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht zu ermitteln ist.

(4) Die Nichtigkeit oder Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.